Gasfilter AX: Sonderfilter für leichtflüchtige Substanzen

In Sonderfällen ist in Baustellen mit extrem leichtflüchtigen Substanzen zu rechnen. Herkömmliche Gasfilter A, die vor Kohlenwasserstoffen mit einem Siedepunkt von über 65°C schützen, versagen hier. Für solche Stoffe bedarf es eines besonderen Porensystems, die nur durch eine spezielle Aktivierung entsteht.

Nachteil dieses besonderen Filtertyps ist die deutlich eingeschränkte Standzeit.  Selbst die besonderen AX-Aktivkohlen nehmen nur vergleichsweise geringe Mengen der Leichtflüchter auf und müssen deshalb sehr häufig gewechselt werden. 

 

 

Teilen Sie diese Seite

Kontaktformular

Kontakt

Hauser Umwelt-Service GmbH & Co. KG
Am Verschubbahnhof 57
47809 Krefeld
Telefon 02151 / 510811
Fax 02151 / 541042
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!